Neuer Vertrag für werner

Vor der Verlängerung lief Werners Vertrag bei Leipzig im Sommer 2020 aus, so dass er damals auf freien Transfer hätte ausweichen können, wenn er nicht eine Verlängerung bei Leipzig unterschrieben hätte. Die Verhandlungen über seine Vertragsverlängerung dauerten für immer, da Julian Nagelsmann und Leipzigs Front Office sehr darauf bedacht waren, ihn dazu zu bringen, eine Verlängerung zu unterschreiben, um seine Zukunft für den Verein zu verpflichten. Bayern Münchens Torjäger Timo Werner hat seinen Vertrag bei RB Leipzig offiziell bis 2023 verlängert. Die Ankündigung machte Leipzig nur eine Stunde vor dem Anpfiff gegen das Eröffnungs-Heimspiel der Saison gegen Eintracht Frankfurt. Da der FC Bayern angeblich nicht bereit war, Leipzigs Bewertung von 40 Millionen Euro zu erfüllen, soll der Bayern bis zum Auslaufen seines Vertrages warten und ihn mit einem kostenlosen Transfer weglocken wollen. Doch der deutsche Nationalspieler dürfte vorerst in Leipzig bleiben, die Vertragsverlängerung bringt den Verein in eine deutlich stärkere Verhandlungsposition für einen künftigen Transfer. Anders als in Spanien sind Freigabeklauseln in Deutschland nicht obligatorisch, aber RB Leipzig erlaubte Werner, einen in seinen Vertrag aufzunehmen, um sicherzustellen, dass er einen neuen Vertrag unterschreiben würde und ihn nicht auf einen freien Transfer am Ende der Saison 2019/20 verlassen würde. Die Coronavirus-Pandemie hat die Finanzen im Fußball sowie die Pläne der Vereine für den Transfermarkt in diesem Sommer stark beeinflusst, wobei die Vertragslaufzeiten und andere Dokumente geändert werden sollen, um die Saisons über den 30. Juni hinaus zu verlängern. Wir freuen uns, dass die Verhandlungen mit Timo Werner nun positiv abgeschlossen sind und er sich entschieden hat, den Vertrag mit uns zu verlängern. Wir haben über einen langen Zeitraum viele intensive Diskussionen geführt und uns sehr um Timo geschmerzt und ihm unsere hochachtung vermittelt.

Wir sind froh, dass wir jetzt Klarheit haben und freuen uns, dass Timo ein wichtiger Teil unseres Teams bleibt. RB Leipzig hat Timo Werner auf einen Vierjahresvertrag gebracht, der deutsche Stürmer traf beim 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Der 23-Jährige hat nun erklärt, was ihn im Verein gehalten hat… Dann gibt es die Anmeldegebühr, eine einmalige Zahlung nur für seine Unterschrift auf seinen neuen Chelsea-Vertrag. Leipzig hat derweil einen ordentlichen Gewinn mit einem Spieler gemacht, den sie 2016 für 14 Millionen Euro aus Stuttgart gekauft haben. Von dem Gewinn von 39 Millionen Euro gehen 8,2 Millionen direkt nach Stuttgart, weil es eine Klausel über künftige Verkaufs- und Gründungskosten gibt. “Das ist ein klares Signal, dass wir kein Verkaufsverein sind”, fügte Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hinzu. “Wir freuen uns sehr über den Vertrag. Timo hat gesagt, dass ein Umzug ins Ausland für ihn derzeit wenig Interesse hat.” Berichten zufolge ist Timo Werndrs Transfer von RB Lepizig zum FC Chelsea abgeschlossen. Die Quellen, behauptete, dass, 47,5 Millionen US-Dollar für deutsche Spieler bezahlt, durch Chelsea FC und Timo Werner Vertragsdetails bestätigt, dass er bei Club bis 2025 bleiben. Mit N`Golo Kanté, Kepa und Antonio Rüdiger wurde er der bestbezahlte Spieler im Kader des FC Chelsea.

2013 debütierte Werner im Fußball beim VfB Stuttgart. Werner unterschrieb im August 2019 einen neuen Vertrag bei RB Leipzig und vereinbarte einen neuen Vertrag bis zum Ende der Saison 2022/23. “Ich kann nicht beantworten, was Bayern damals motiviert hat”, sagte er Bild. “Ich bin froh und zufrieden, dass ich hier meinen Vertrag verlängert habe und in dieser Saison in Leipzig gespielt habe. Er wird auch einen Anmeldebonus in Höhe von 10 Millionen US-Dollar erhalten, um einen bereits lukrativen Vertrag zu ergänzen. Aber es wird natürlich gut angelegtes Geld sein, wenn Werner seine Leipziger Form im blauen Hemd nachbilden kann. Daher kann Werners Vertrag geändert werden, um den Vereinen mehr Zeit zu geben, seine Ausstiegsklausel zu aktivieren. Werner wird einen Fünfjahresvertrag bei den Blues im Wert von etwas mehr als 170.000 US-Dollar pro Woche unterschreiben und am Ende der Bundesliga-Saison nach England wechseln, so der Telegraph.

Bring It! Downtown

5 Live Theaters, 5 Cool Museums, 20 Galleries, Fun Tours, 100 Shops, 50 Restaurants, 20 Nightclubs, Cruises, Riverwalk, 12 Churches and More! Bring it! Downtown | Wilmington, North Carolina